Stadtrat wird die Ziele des Radentscheids beschließen
Wir waren erfolgreich!

Es ist der größtmögliche Erfolg, den wir erreichen konnten! Am Donnerstagabend sind wir mit Oberbürgermeister Andreas Starke, der Verwaltung und VertreterInnen der verschiedenen Fraktionen übereingekommen, dass der Bamberger Stadtrat in seiner Vollsitzung am 31. Januar 2018 die sieben zulässigen Ziele des Radentscheids beschließen wird und dieser Beschluss mit einem "Maßnahmenpaket 2018“ unterfüttert wird.

Der Bürgerentscheid gilt damit als gewonnen, was für uns als Initiative aber v.a. für alle dahinter stehenden Gruppen, Vereine, Organisationen und nicht zuletzt Einzelpersonen, die im vergangenen Jahr bei einer einzigartigen Unterschriftensammlung das erfolgreichste Bürgerbegehren in der Geschichte der Stadt Bamberg erzielt haben, ein fantastischer Erfolg ist. Darüber hinaus wird dieser Erfolg Strahlkraft auf weitere Städte in Deutschland haben, in welchen lokale Initiativen nach Berliner und Bamberger Vorbild ebenfalls einen Radentscheid durchführen werden.

Unser Weg ist damit noch nicht zu Ende, denn selbstverständlich werden wir die Umsetzung der Ziele verfolgen. Dennoch möchten wir uns schon jetzt bei allen Menschen bedanken, die uns auf diesem Weg unterstützt, motiviert und begleitet haben und dies auch weiterhin tun. Es ist euer aller Erfolg!

Eine ausführliche Pressemitteilung folgt, im Moment ist es noch etwas schwer, weitere Worte zu finden.

 

Newsletter abonnieren

Mit unserem regelmäßigen Newsletter seid ihr stets uptodate, was aktuelle Termine, Maßnahmen und Informationen rund um den Radentscheid Bamberg angeht. Meldet Euch jetzt an: